Pforzheim

Datum 22.November - 23.Dezember 2021
täglich 11:30 bis 20:00 Uhr

Liebe Besucher!

Bitte achtet beim Besuch auf unseren Markt die aktuelle Verordnung, nehmt Rücksicht auf die anderen Menschen um Euch herum, so das wir alle gesund bleiben und immer wieder auf unserem schönen Mittelaltermarkt treffen können!

Nach acht sehr schönen Märkten und einem Jahr Pause wegen der Coronapandemie geht es dieses Jahr wieder los.
Besucht uns an einem der schönsten Plätze in Pforzheim, im Blumenhof und Barfüßergasse.
Wir laden Euch ganz herzlich auf eine Zeitreise, in die Epoche des Mittelalters ein! Historische Stände, werden den Platz an der Barfüßerkirche und Blumenhof füllen und ein Ambiente schaffen, um in eine andere Zeit einzutauchen! Unübertroffen ist die Stimmung auf dem Marktplatz, wenn nach Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Feuer angezündet werden, an denen man sich wärmen kann.

Leider gibt es in diesem Jahr auch einige Einschränkungen, entsprechend den aktuellen Corona-Verordnungen des Landes! So wird es leider kein Badehaus geben und das ist besonders tragisch, keine Bühne mit Musik, Gaukelei und Feuershow! Alle Dinge des längeren verweilen, unter liegen den Regeln mit 3G oder 2G und der Registrierung, da wir nicht den nötigen Platz haben, können wir diese Auflagen nicht erfüllen.

Allerdings sind wieder die meisten Handwerker, Händler und Gastronomen für Euch dabei und sogar noch einige neue Stände! Kommet also trotz allem zu hauf und erfreut Euch mit uns wieder zusammen zu sein!

Zahlreichen Handwerkern könnt Ihr über die Schulter schauen, bei der Arbeit zusehen, Fragen stellen und zum Teil selbst Sachen ausprobieren. Mit dabei: Zinngießer Micha, Kupferschmiedin Pia, die Feldschmiede aus böhmisch Landen, der Steinmetz mit besonders spannenden Vorführungen am Wochenende vor der Bühne, der Brandmaler Patrick, die Filzwürmer Claudia und Rene, der Töpfer Tope mit seiner großen Töpferscheibe, die Perlenweberin Ruth, die Kerzenzieher für Kinderhölzerne Handwerkskunst mit Carmen, feinste Felle von Schafen aus Gotland, Irland und Schottland, der Kleiderhändler Wolle, edle Steine und feine Harze sowie Räucherwerk  mit Brigitte, Körbe werden geflochten vom Dieter, Pfeifen schnitzt der Michael, Instrumente führt Euch Peter vor, die Buchbinderin Anke mit vielen selbstgefertigten schönen Geschenkideen und und und !

Dazu noch Beerenweine, Liköre und franzzösiche Leckereien von der Konfiserie Medival, mit leckeren Kaffeespezialitäten aus frisch gerösteten Bohnen!

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt!

Unsere Gastronomie hat Einiges zu bieten, wir legen Wert auf Qualität, Regionales und dazu gibt es viele Bio-Produkte!

  • Bio-Raclette aus den Schweizer Bergen auf leckeren Dinkelbrot
  • Galgenschmauß mit Bio-Wurst vom Grill, Rinder-Steaks, echten thüringischen Spezialitäten
  • Schupfnudelbäckerei mit Schupfnudel, Bio-Rosmarienkartoffeln, Käsespätzle
  • - Freunde des Ofens mit Dinnede aus dem Holzbackofen, viele Varianten

Heisse und kalte Getränke mit vielen Spezialitäten:

  • - Große Taverne mit vielen leckeren Getränken wie Hyphocras (Gewürzwein nach Hildegard von Bingen), Bio-Kinderpunsch, Met, Drachenblut, Beerenwein, verschiedene regionale Biere und Vielem mehr ...
  • - Guarana-Weintaverne zum Zwerg, hier gibt es leckeren Guaranawein aus eigener Herstellung (Bio-Moselwein und Bio-Guarana), feine Schnäpse und heiße Maronies!!!

Für die Kurzweil der Kinder gibt es wieder das beliebte hölzerne Riesenrad und Armbrust schießen auf die Burg und Märchenwald, außerdem können Kerzen gezogen werden!



Das sind wir:


Bilder

Fotos von Thomas Welker: http://www.mittelaltermarkt-pforzheim.de

Auch auf Facebook zu erreichen! www.facebook.com/MAM.Pforzheim

Dieses Jahr ganz neu die Gauklerführungen, jede Woche um 17.30 Uhr auf dem Mittelaltermarkt!




Hier ein Bericht über den Pforzheimer Mittelaltermarkt 2012: http://www.pforzheim-live.de/1/mam/mam.html

Mittelaltermarkt Pforzheim 2012 from Roman Bodendorff on Vimeo.